DeutschRatu Bagus und sein Werk | Soziale Projekte

Mit allem, was Ratu tut, versucht er das Leben der Menschen im positiven Sinne zu verändern.

Hospital

Weil auf Bali die Kosten für eine gute medizinische Versorgung in keinem Verhältnis zum Einkommen stehen, hat nicht jeder Zugang zu medizinischer Versorgung. Ratu möchte ein Krankenhaus bauen, in dem Patienten von fortgeschrittenen Praktizierenden in ihrem Heilungsprozess unterstützt werden, die schon ihren eigenen Energiezustand so weit entwickelt haben, dass sie Andere mit ihrer positiven Energie behandeln können. Auf diese Weise können Patienten mit physischen und energetischen Methoden behandelt werden, der Heilungsprozess kann sich verkürzen und die Patienten verlassen die Klinik früher und frohen Mutes.

'Koperasi'

Ratu with Lombok studentsFür Ratu ist unser spirituelles Wachstum das Wichtigste aber weil er sich bewusst ist, dass viele seiner balinesischen und auch westlichen Schüler finanzielle Schwierigkeiten haben, hat er Projekte geschaffen, die diese Probleme auf längere Sicht lösen können.

Die 'Koperasi' Kooperative ist eine Initiative in Indonesien, die von der Regierung zertifiziert wurde. Es gibt eine ganze Reihe solcher Kooperativen im ganzen Land. Ratu's Kooperative wurde von ihm selbst gegründet und wird von Balinesen im Ashram geführt gemäß den Vorschriften der Regierung, die regelmäßige Prüfungen durchführt. Der ursprüngliche indonesische Name für die Kooperative ist “Giri Murti”, was mit „kraftvollen Kreisen“ übersetzt werden könnte. Es ist ein selbst verwalteter, sozialer Anlagefonds. Die Koperasi hat bereits viele Mitglieder. Es ist im Grunde eine Form von Micro Kredit Finanzierung, die von großer Bedeutung für die Balinesen ist, die mit Ratu verbunden sind. Die Koperasi bietet Balinesen - auch solchen, die nicht mit Ratu verbunden sind – eine Möglichkeit kleine Kredite für ihre Geschäftstätigkeit oder ihre Familie aufzunehmen. Dieser Kredit kann z.B. dafür genutzt werden eine Kuh zu kaufen, oder für eine Hochzeitszeremonie oder eine Beerdigungszeremonie (viele Balinesen können sich keine angemessene Beerdigung leisten). Ein Kredit für den Kauf einer Medaille ist auch möglich.

Die Leitung der Kooperative hält regelmäßige Zusammenkünfte ab, um zu entscheiden, welche Projekte finanziert werden sollen und um Probleme und andere Angelegenheiten zu besprechen. Die Koperasi ist eine Non-Profit Organisation. Sie wird von den Mitgliedern selbst geführt, eventuelle Gewinne werden unter den Mitgliedern geteilt. Alles ist nach den Richtlinien der Bezirksregierung geregelt.

nach Ratu Bagus und sein Werk